Wir suchen Verstärkung für unser Team! Weitere Infos finden Sie unter Stellenanzeigen.
Bewerben Sie sich jetzt per E-Mail an bewerbung@stadac.de!

Alle Infos zur Mehrwertsteuersenkung 2020

Mehrwertsteuersenkung 2020

Wie profitiere ich von den -3% MwSt?

Zur Unterstützung der Wirtschaft und zur Förderung des Konsums nach und in der Corona-Pandemie wurde am 03. Juni 2020 von der Bundesregierung Deutschland ein milliardenschweres Konjunkturpaket für 2020 und 2021 beschlossen. Einer der größten Punkte: die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 16%. In Kraft treten wird die Senkung im Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Dezember 2020.

Wir haben uns dazu entschieden, die Ersparnis von 3% MwSt direkt an unsere Kunden weiterzugeben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beim Thema Autoleasing, Autofinanzierung, sowie Reparaturen und Kauf von Teilen und Zubehör, von der Steuersenkung profitieren können.

Welche Auswirkung hat die Mehrwertsteuersenkung auf die Leasing- und Finanzierungskosten bzw. den Kaufpreis?

Die Mehrwertsteuer (MwSt) hat nur einen marginalen Einfluss auf die für Sie am Ende geltende Leasingrate. Vielmehr haben die Prämien und die Nachlässe, die größte Auswirkung. Daher empfehlen wir unseren Kunden die attraktiven Konditionen zu nutzen, die wir derzeit anbieten können.

Wichtig zu wissen, die Mehrwertsteuersenkung bezieht sich somit nicht auf alle Punkte, die beim Leasing anfallen, sondern lediglich auf die Zahlungen, die für Leistungen des Zeitraums 01.07.-31.12.2020 fällig werden.

Bei einem Finanzierungsvertrag verhält es sich mit den Raten genauso, jedoch sinkt der Kaufpreis im Zeitraum vom 01.07.2020-31.12.2020 um 3 %.

Alles für Sie zusammen gefasst:

  • Wir geben die -3% MwSt direkt an Sie weiter!
  • Während der temporären MwSt-Senkung werden alle Leasingraten mit 16% MwSt versteuert (auch bei bereits bestehenden Verträgen), anschließend gelten wieder die 19% MwSt – hierzu nimmt die BMW Bank die Anpassung automatisch im Rahmen der Abrechnung Ihrer Leasingrate vor.
  • Im Zeitraum 01.07. - 31.12.2020 erhalten Sie auch auf die Werkstattleistung sowie auf Teile und Zubehör die 3% Ermäßigung.

Welche Auswirkung hat die Mehrwertsteuersenkung...

...auf einen Neuvertrag?
Bei einem Neuvertrag, profitieren Sie in Sachen Mehrwertsteuersenkung von den reduzierten Raten, die für den Zeitraum 01.07.-31.12.2020 anfallen. Sollte man den Neuvertrag erst im Juli 2020 oder noch später abschließen, ist die Lieferzeit des Fahrzeugs zu beachten. Je länger die Lieferzeit, desto weniger wird man von der Steuersenkung profitieren, da nur noch wenige Leasingleistungen in den steuerbegünstigten Zeitraum fallen werden. Daher bietet sich in puncto MwSt-Senkung vor allem ein schnell verfügbarer Lagerwagen an.

Direkt zur Fahrzeugbörse

...auf einem Bestandsvertrag?
Die MwSt-Senkung wirkt sich auch auf bestehende Verträge aus. Auch hier geben wir die -3% MwSt (bezogen auf die Nettorate) direkt an Sie weiter. Bei einem Bestandsvertrag der Finanzierung kann natürlich auch die Schlusszahlung in den steuerlich begünstigten Zeitraum fallen, sodass Sie hier ebenfalls sparen.

...beim direkten Kauf des Autos?
Sollten Sie sich entscheiden, ein neues Fahrzeug im Zeitraum 01.07.-31.12.2020 zu kaufen, wirkt sich die Senkung auf die Gesamtkosten beim Kauf aus. Dies kann zu einer Ersparnis von mehreren hundert Euro führen – abhängig vom jeweiligen Gesamtlistenpreis des Fahrzeugs. Voraussetzung:

Ist es in der aktuellen Situation eher von Vorteil, einen Lagerwagen oder ein Bestellfahrzeug zu leasen?

Bei der Mehrwertsteuersenkung 2020 ist vor allem der Zeitraum zu beachten, für den die Steuervergünstigung angesetzt ist. Somit muss innerhalb der zweiten Jahreshälfte 2020 der Kauf des Produktes bzw. die Inanspruchnahme der Dienstleistung erfolgen. Bei Fahrzeugen ist somit die Lieferzeit das ausschlaggebende Kriterium, um von der Steuersenkung zu profitieren.

Bei Lagerwagen handelt es sich um Neuwagen, die bereits produziert wurden und dadurch besonders schnell verfügbar sind. Sie befinden sich entweder bereits beim Händler vor Ort oder werden zwischengelagert, sodass ein schnelles Abrufen möglich ist.

Direkt zur Fahrzeugbörse

Bei Lagerwagen ist im Durschnitt von einer Lieferzeit von circa sechs Wochen auszugehen. Innerhalb dieser wird das Fahrzeug abgerufen, die notwendigen Papiere zusammengetragen und die Auslieferung vorbereitet. Bei Lagerwagen profitieren Sie demzufolge direkt von der Steuersenkung. Alle in dem Zeitraum vom 01.07.-31.12.2020 anfallenden Monatsraten werden mit dem gesenkten Steuersatz versteuert.

Wie profitiere ich von der Steuersenkung, wenn ich das Fahrzeug bereits bestellt habe?

Sie haben bereits bestellt? Dann könnte es sein, dass Sie maximal vom Steuerbeschluss des Konjunkturpakets profitieren. Denn Ihre Bestellung befindet sich bereits in Produktion und das Fahrzeug ist im besten Fall schon auf dem Weg zu Ihnen. Damit wird die erste Leasingrate zeitnah fällig, und genau hier greift die Steuersenkung. Freuen Sie sich über die 16% MwSt auf Ihre Leasingraten, die im definierten Zeitraum anfallen.

Online-Terminvereinbarung

Online-Terminvereinbarung

Einen Service-Termin für Ihren BMW oder MINI können Sie ganz einfach online festlegen. Für jede STADAC Filiale.

mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Die Service Ansprechpartner vor Ort in Ihrer STADAC Filiale sind gern für Sie da. Hier finden Sie die Kontaktdaten.

mehr erfahren

Unsere Stellenangebote

Unsere Stellenangebote

Wir suchen Verstärkung für unser Team. Gestalten Sie die Zukunft unseres Autohauses mit Dynamik, Innovationskraft und Leidenschaft mit.

mehr erfahren
STADAC - 5 x rund um Hamburg